Tag Trainingsart Gruppe Uhrzeit Turnhalle
Montag Kinder- und Jugendtraining Breitensport Kinder bis einschl. 9 Jahren 17:00 - 18:00 Turnhalle Baldestraße
Montag Schwerpunkt Wettkampf alle 18:00 - 19:30 Turnhalle Baldestraße
Montag Kinder- und Jugendtraining Breitensport Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren 18:00 - 19:30 Turnhalle Baldestraße
Mittwoch Dan-Vorbereitung ab 2. Kup 19:30 - 21:00 Dr. Wintrich Turnhalle (Gymnastikraum UG)
Freitag Kinder- und Jugendtraining Breitensport Kinder bis einschl. 9 Jahren 17:00 - 18:00 Turnhalle Baldestraße
Freitag Schwerpunkt Wettkampf alle 18:00 - 19:30 Turnhalle Baldestraße
Freitag Kinder- und Jugendtraining Breitensport Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren 18:00 - 19:30 Turnhalle Baldestraße
Freitag Erwachsenentraining Breitensport Anfänger und Fortgeschrittene (ab 13 Jahren) 19:30 - 20:30 Turnhalle Baldestraße

Training

Kinder- und Jugendtraining

Besonders geeignet ist Taekwondo für Kinder, da es neben dem Aspekt der Selbstverteidigung deren Entwicklung in körperlicher und geistiger Hinsicht fördert. Bei regelmäßigem Training verbessert Taekwondo die Motorik, fördert die Konzentration und stärkt das Selbstbewusstsein. Bei der Gestaltung des Trainings wird besonders Augenmerk darauf gelegt, dem natürlichen Bewegungsbedürfnis der Kinder gerecht zu werden und die Trainingsinhalte in spielerischer Form zu vermitteln.

Trainer

Trainingszeiten Kinder bis einschl. 9 Jahren

Trainingszeiten Kinder/Jugendliche ab 10 Jahren

Erwachsenentraining

Im Erwachsenentraining steht insbesondere der Aspekt der Selbstverteidigung im Vordergrund. Es bietet sich die Möglichkeit, die Angst vor einer Gewalttat in den Griff zu bekommen und sich effektiv wehren zu können. Dazu sind vor allem die schnellen, kräftigen Tritte des Taekwondo hervorragend geeignet. Desweiteren wird ein besonderes Augenmerk auf das Formenlaufen (Poomsae) gerichtet. Kräftigungs- und Dehnungsübungen sind weitere wichtige Bestandteile des Trainings.

Trainer

Trainingszeiten Anfänger und Fortgeschrittene (ab 13 Jahren)

Wettkampftraining

Im Wettkampftraining werden insbesondere die technischen, taktischen, konditionellen und kognitive Fähigkeiten behandelt, um im sportlichem Vollkontaktwettkampf und in realistischen Selbstverteidigungssituationen zu bestehen. Es richtet sich an der modernen Trainingslehre nach leistungssportorientierten Prinzipien aus, und fordert von seinen Teilnehmern Einsatz- und Anstrengungsbereitschaft. Es erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Landes- und Bundestrainern. Anfänger ab 10 Jahren sind willkommen.

Trainer

Trainingszeiten

Dan-Vorbereitung

Das Dan-Vorbereitungstraining richtet sich an alle hochgraduierten Sportler ab dem 2.Kup, die sich gezielt auf eine Dan-Prüfung vorbereiten wollen. Trainingsschwerpunkte werden alle relevanten Prüfungsblöcke sein, an deren Technik und Präzision im Detail gearbeitet wird. Ergänzt wird das Training durch komplexere Spezialtechniken aus Selbstverteidigung, Ein/Drei-Step-Sparring etc. Neben dem rein körperlichen Aspekt ist es Ziel der Trainer, auch an den geistigen Voraussetzungen für den Meistergrad zu arbeiten. Der aktuelle Stand auf BTU/DTU-Ebene hinsichtlich Prüfungsschwerpunkten oder besonderen Anforderungen wird durch den Besuch von Vorbereitungslehrgängen und Danprüfungen abgedeckt. Ziel der Sportler muss es sein, die in diesem Training erworbenen Kenntnisse im übrigen TKD-Trainingsangebot selbstständig weiterzuverfolgen und zu vertiefen.

Trainer

Trainingszeiten ab 2. Kup